Während der Sommerferien finden keine Kreativ-Treffs statt. Ab dem 30.08.17 geht es dann aber mit viel Spaß und Freude weiter.

Urkunde Integrationspreis

Unsere Deutschvermittler/innen haben  Ende letzten Jahres, wie bereits berichtet, den Niedersächsischen Integrationspreis 2016 erhalten.

Ministerpräsident Stephan Weil und Frau Doris Schröder-Köpf, Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, haben die Urkunde überreicht.Frau Nariman Reinke hat die beeindruckende Laudatio gehalten.

Diese Ehrenrede sowie den Film über das ehrenamtliche Engagement der Deutschvermittler wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

 

Aktuell ist das Hemminger Netzwerk in der Öffentlichkeit sehr präsent.

Die Deutschvermittler haben den Integrationspreis von Herrn Ministerpräsident Stefan Weil überreicht bekommen.

Zeitungsartikel

Außerdem wurde die Fahrradwerkstatt  in der Heinrich Hertz Straße 23 offiziell eröffnet.

Zeitungsartikel

Die Stadt veröffentliche jüngst folgende Statistik zu den aktuellen Flüchtlingszahlen in Hemmingen.

Quelle: Anlage BS 605/2016 Entwurftsvorlage zur Füchtlingsintegration https://www.stadthemmingen.de/allris/vo020.asp?VOLFDNR=773#searchword

Gesamtanzahl der in Hemmingen lebenden Flüchtlinge

Insgesamt sind 498 Personen nach Hemmingen gekommen, 110 haben es bereits wieder verlassen. Von den 388 aktuell bei uns lebenden Flüchtlingen sind noch 151 in Sammelunterkünften untergebracht, 236 konnten bereits in Einzelunterkünfte ziehen.

Altersstruktur

Herkunftsländer

Seit dem 11.04.2016 besitzt das Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge einen Koordinierungskreis. Diese Runde besteht aus benannten Sprechern der einzelnen Projekte und soll in Zukunft für einen besseren Austausch der Angebote untereinander und mit der Stadtverwaltung Hemmingen dienen.